Sexsklave aus Karlsruhe will vaginal gepeinigt werden

Sexsklave aus Karlsruhe

Freche Lustmuschi sucht einen Herren, dem ich dienen darf. Mein alter Meister hat mich nach einem schweren Autounfall leider in die Freiheit entlassen und jetzt möchte ich endlich wieder einen strengen Dom, bei dem ich hart erzogen und vaginal gepeinigt werde. Mein neuer Meister sollte zwischen 40 und 50 Jahren alt sein und sich mit der Züchtigung notgeiler Fickstuten sehr gut auskennen. Wenn ich ohne Kette in der Wohnung umher krieche, bums ich Vasen und sogar Fernbedienungen. Ich bin ein dreckiges Bückstück und meine juckige Fotze muss beinahe täglich ausgepeitcht oder wenigstens beim Spanking geschlagen werden. Da ich kein Auto besitze, wäre es toll, wenn SIE ebenfalls in Karlsruhe oder wenigstens in Baden-Württemberg wohnen würden. Notfalls trampe ich zu ihrem privaten Amateur Fetisch Dungeon. Eure Majestät darf mich für Natursektspiele einspannen und als Urinal missbrauchen oder bei der BDSM Erziehung zur Sau machen. Als 33 Jahre junger, evoter Sexsklave aus Karlsruhe bin ich für jede Form der Erziehung zu haben, solange ich ungehemmte Lustschmerzen dabei verspüren kann. Auf mein Safeword „Brechstange“ müsst ihr mein Herr jedoch achten, denn ansonsten vergeht auch einer Sklavin wie mir die Freude an der extremen Peinigung in ihrem BDSM Folterkeller. Endlich wieder vaginal gepeinigt zu werden ist mein größter Wunsch in diesem Jahr, bitte Herr lasst ihn in Erfüllung gehen. Sexsklave Jasmin (33) aus Baden-Württemberg

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.